Literatur

Neben seiner Tätigkeit als Intendant und Journalist trat Voß als Autor diverser Bücher hervor, so auch im Jahre 2000 mit dem Gedichtband „Zwischen den Kratern“. Gemeinsam mit Marcel Reich-Ranicki publizierte er „Lauter schwierige Patienten“, das auf der gleichnamigen 12-teiligen Fernsehreihe beruht. Als Lyiker legte Voß bisher drei Gedichtbände vor. Zuletzt erschien von ihm eine Sammlung zeitkritischer Glossen und persönlicher Erinnerungen unter dem Titel „An den Ufern des Mainstreams“. In diversen Publikationen setzte sich Voß außerdem mit Grundsatzfragen der Medienpolitik und Medienethik auseinander, besonders in „Mündigkeit im Mediensystem. Hat Medienethik eine Chance?“ (Baden-Baden 1998), in dem er u. a. untersucht, ob die durch Multimedialität bedingte Fragmentarisierung der Medien und der sich permanent verschärfende Aufmerksamkeitswettbewerb die einschlägigen Moralfragen obsolet machen.

Bibliographie (Auswahl)

An den Ufern des Mainstreams. Von Menschen, Mächten und Meinungen. Ein Notizbuch.
Quadriga Media, Berlin 2016, 450 S.
Weiße Haie und anderes Gelichter – 77 Gedichte und ein paar Gedanken.
Helios Media, Berlin 2014. 150 S.
Das Paradies und andere Perspektiven – 66 Gedichte und eine Ansprache.
Helios Media, Berlin 2013, 115 S.
Wem gehört der Rundfunk? Medien und Politik in Zeiten der Globalisierung.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2002, 352 S.
Marcel Reich-Ranicki: Lauter schwierige Patienten.
Gespräche mit Peter Voß über Schriftsteller des 20. Jahrhunderts,
Propyläen Verlag, Berlin/München 2002, 304 S.
Zwischen den Kratern. Gedichte.
Hohenheim Verlag, Stuttgart/Leipzig 2000, 160 S.
Revolution im Rundfunk – Texte zum Streit um ein öffentliches Gut.
Nomos-Verlag, Baden-Baden 1999, 188 S.
Rundfunk in Bewegung. Ansprachen und Ansichten eines Akteurs.
Nomos Verlag Baden-Baden 1998, 272 S.
Mündigkeit im Mediensystem – Hat Medienethik eine Chance?
Anmerkungen eines Verantwortlichen zur Theorie und Praxis der Massenmedien,
Nomos Verlag, Baden-Baden 1998, 199 S.
Südwest 2000 – Zur Neuordnung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks im Südwesten, Fakten – Positionen – Argumente.
Südwestfunk, Baden-Baden 1995, 58 S.

Weitere Publikationen

1. Ansprachen und Beiträge

Weiterfragen – aber auch antworten!
Festansprache vor Absolventen der Quadriga Hochschule Berlin am 23. Juni 2017 in Berlin
Konservativ
Festvortrag vor Studenten der Universität Tübingen am 3. Juni 2017 in Tübingen
Die Volkskirche geht zugrunde, der Glaube bleibt
Beitrag für „95 Anschläge – Thesen für die Zukunft“ S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2017
Realpolitik gegen Moralpolitik oder Kriege, Konflikte und keine Konzepte?
Vortrag am 23. März 2016 im Schloss Muskau bei Görlitz sowie am 24. März 2016 in der Gedenkstätte des „Stammlagers VIII A“ in Zgorzelec (Polen)
Im Lokalen liegt die Kraft
Festansprache aus Anlass des 125-jährigen Bestehens des Göttinger Tageblatts (GT) am 17. September 2014 in der Aula der Georg-August-Universität Göttingen
Der beherzte Zugriff auf das Wirkliche
Laudatio auf Roman Herzog zur Verleihung des „Deutschen Rednerpreises“ am 12. September 2014 in Bonn
Merkelfern und heimatlos – wer oder was
ist eigentlich noch konservativ?
Beitrag in DERHAUPTSTADTBRIEF im Mai 2013, Ausgabe 115
Menschenfänger in bewegten Zeiten
Beitrag im WDR-Print-Magazin: Fritz Pleitgen wird 75, im März 2013
Vortrag_HdM_Ökonomisierung-der-Wertesysteme_Peter-Voss.pdf Geld, Macht und Medien
Vortrag zur Entautorisierung von Politik und Medien an der Hochschule für Medien am 4. Dezember 2012 in Stuttgart
Ein Plädoyer gegen die grüne Dominanz in den Köpfen der anderen
Beitrag in DERHAUPTSTADTBRIEF, im Dezember 2012, Ausgabe 112
Kommunikation ist eine Führungsaufgabe
Ansprache: Initiative ProDialog – Gesellschaft zur Förderung von Demokratie und Engagement GmbH, 3. Internationales Demokratie-Symposium am 29. September 2011 in Berlin
Das Paradies und andere Perspektiven
Ansprache zum Abitur 2011 am 24. Juni 2011 am Johanneum zu Lübeck
Autorität heute – Neue Formen, andere Akteure?
Beitrag: Neue Medien als Chance zur Demokratisierung
Tagung der Herbert-Quandt-Stiftung am 8. Mai 2011 im Bad Homburg
Der Professor aus Heidelberg – Ein Ehrentitel
Laudatio zur Ernennung von Prof. Dr. Paul Kirchhof zum „Vordenker 2011“ durch die Finanzberatungsgesellschaft am 24. November 2011 in Frankfurt am Main
Wie objektiv können wir sein? Oder: Was ist eigentlich Nachrichtenkompetenz?
Beitrag in epd medien, Ausgabe Nr. 12 am 13. Februar 2008

2. Interviews

Transparenz ist die beste Unternehmenspolitik
Interview – epd medien
28. Januar 2011
Interview_Badisches Tagesblatt_Prof. Voß_Nov. 2010 „Berlin ist einfach kostengünstiger“
Interview – BADISCHES TAGBLATT
13. November 2010
Interview_Badisches Tagesblatt_Prof. Voß_Nov. 2010 Peter Voß im Gespräch mit Werner Reuß
Interview – BR Alpha
4. September 2003

3. DVD

Peter Voß fragt … Hans Magnus Enzensberger. DVD (Sonderausgabe), ARTHAUS Musik, Halle an der Saale, 9. Januar 2012, 180 Minuten.
Perter Voß fragt … Wolf Biermann. DVD
(Sonderausbage), 12. Oktober 2009, 180 Minuten.

4. Publikationen zu Peter Voß

Peter Boudgoust (Hrsg.): Mit offenem Visier. Peter Voß – Intendant, Journalist, Literat. Nomos Verlag Baden-Baden 2007, S. 462.
Ute Stenert: Reform im Südwesten. Die Entstehung des Südwestrundfunks. Nomos Verlag Baden-Baden 2004, S. 435.